0Tour d'Evelina: Strampeln für den guten Zweck!

700 km, 5 Tage, 1 Apfel

Unser Evelina-Jan bringt knackige Frische in den Norden. Begleitet wird unser Fahrrad-Profi von seinem besten Kumpel Alex, der ihn auf Spur und vor allem motiviert hält. Und als guter Begleiter achtet er auf seinen Co-Fahrer und ist die gute Seele hoch im Norden. Einen Teil des Ostseeradwegs fahren die beiden und strampeln dabei für den guten Zweck. Denn am Ende der Tour d'Evelina erhalten gemeinnützige Vereine ein großes Evelina-Apfel-Paket.

 

700 Kilometer legt Jan auf seiner Strecke von Lübeck nach Ahlbeck zurück. Die Tour startet am 28. April 2018 vor historischem Ambiente - dem Holstentor. Danach gilt es, mal am Meer, mal durchs Land, die jeweilige Tagesetappe zu schaffen. Und wie es sich gehört, ist der Evelina-Apfel auf allen Meilensteilen der perfekte Begleiter. Wir sorgen für beschwingte Frische am Morgen, die perfekte Stärkung am Mittag und den krönenden Abschluss nach einem ereignisreichen Tag. 

 

Am Ende waren es sogar 750 km 

Unser Jan ist kräftig mit seinem Freund Alex in die Pedale getreten und hatte zum Schluss sogar 750 km auf dem Zielbrett stehen. Wir sind mächtig stolz auf die Leistung der beiden. Hier ein paar Einblicke der wunderschönen Strecke des Ostseeküstenwegs. 

Zurück