0Lieblingsrezept für den Winter

Es ist der Winterklassiker schlecht hin - der Bratapfel. So süß und schnell zubereitet, ist er ein Genuss bei Jung & Alt. Und daher gehört der Winterapfel definitiv zu unseren Lieblingsgerichten für die kalte Jahreszeit. Wie einfach ihr den Gaumen eurer Lieben verwöhnen könnt, lest ihr hier. 

 

 

Step 1:

Getrocknete Kirschen, Cranberries und die Sultaninen mit 2 EL Apfelsaft in eine kleine Schüssel geben und einweichen lassen.

 

Step 2:

Äpfel waschen und die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher o. Ä entfernen.

 

Step 3:

Gehackte Mandeln zu Kirschen, Cranberries und Sultaninen geben und alles miteinander durchmischen.

 

Step 4:

Diese Mischung in die Äpfel füllen und in eine Auflaufform setzen.

 

Step5:

Alles mit dem restlichen Apfelsaft übergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen.

 

Step 6:

Inzwischen die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit Zucker vermischen.

 

Step 7:

Den Vanillezucker mit dem Joghurt (und nach Belieben Eierlikör) verrühren. Auf Teller geben, je 1 Bratapfel daraufsetzen und servieren.

 

Lasst es euch schmecken!

 

 

Zurück